Warum nur, warum?

Keine Internetveröffentlichung des Termins

Die Geschichte hat ein Gschmäckle, wie wir hier im Ländle sagen!

Und die Gründe liegen nicht mal ganz unverschuldet bei mir selbst, aber eben doch ganz erheblich auch bei der Redaktion der Zeitschrift Motorrad-Gespanne.

Ich hatte dort in der Vergangeheit mehrfach darum gebeten keine Terminankündigungen ohne meinen ausdrücklichen Auftrag oder ohne zuvorige Nachfrage bei mir, zu veröffentlichen. Das hat leider nie geklappt und uferte schließlich in endlose Diskussionen aus. Drum muss es eben auf diesem Wege gehen.

Das finde ich besonders schade, weil ich das Heftle eigentlich klasse finde. Vor allem, dass es dieses Medium für uns kleine Gruppe der Gespannfahrer überhaupt gibt. Schon seit Urzeiten habe ich das Heft im Abo und bleibe auch dabei. Aber die Art und Weise der Inhaltsrecherche und das genannte Verhalten finde ich schon sehr merkwürdig.

Weitere Gründe warum ich den Termin nicht mehr öffentlich ausschreibe, sind folgende:
(bitte nicht lachen, ist alles so schon vorgekommen)

"Ich fahre ein neues Goldwing-Gespann und habe von dem Treffen gehört und möchte auch mal dabei sein..."

"Da ich mit dem Gespann keine Reisen unternehme und dazu lieber mit meinem Wohnmobil fahre, möchte ich fragen ob´s auf dem Gelände einen Stellplatz mit Abwasseranschluß und Strom gibt?"

"Wenn ich dann mit der ganzen Clique komme, möchten wir gerne in einem Hotel schlafen. Welches kannst du empfehlen?"

"Könnte man die geführte Ausfahrt nicht auch über die B500 machen, damit mein Gespann nicht so dreckig wird und es keine Kratzer bekommt..."

"...ich komme hauptsächlich wegen der geführten Tour durch den Schwarzwald. Ich möchte ma´ so sehen was ich da in mein Programm als Reiseveranstalter aufnehmen kann..."


Der Termin